CIRCLE OF 4th: Moll Pentatonik


Du hast möglicherweise JavaScript deaktiviert oder verwendest eine ältere Version von Adobe Flash Player.

Klicke hier, um die neueste Version des Flash Players zu bekommen


Den Circle of 4th (Quartenzirkel) benutzt man, um Skalen, Arpeggios und Akkorde in allen Tonarten zu üben.

Je nach Schwierigkeitsstufe bleibt der Basston 4 oder 2 Takte oder 1 Takt auf dem jeweiligen Ton stehen.

Als erstes wollen wir hier die Moll-Pentatonik in die Mangel nehmen. Um es am Anfang nicht gleich zu schwer zu machen, benutzen wir nur die Fingersätze 1A und 1E. Diese Bewegen wir dabei wie folgt:

Grundton

Fingersatz

Position*

C

1A

3. Bund

F

1A

8. Bund

Bb

1E

6. Bund

Eb

1A

6. Bund

Ab

1E

4. Bund

Db

1A

4. Bund

Gb

1E

2. Bund

B

1E

7. Bund

E

1A

7. Bund

A

1E

5. Bund

D

1A

5. Bund

G

1E

3. Bund

* Die Position des GRUNDTONS, also des im Fingersatz eckig markierten Tons, ist gemeint.

WICHTIG: Die Fingersätze der Pentatonik sollten vorher auswendig gelernt werden! Die Fingersätze werden so durchgespielt wie in der Übung zur Pentatonik gezeigt.

Zum Üben ohne Video kann dieses Playalong verwendet werden.

zu weiteren Partner-Infoseiten PARTNER - Infoseiten über Produkte und News