FORUM: show

You can only write new messages when you are logged in. If you are not a registrated user you can registrate here for free.

Topic with no new replies

LOTW Vorschlag: Pattern verbinden / Hammer-on Pull-off


Author Message
Written on: 15. 11. 2008 [15:12]
bert
Topic creator
registered since: 04.11.2008
Posts: 33
Hallo *,

als Anfänger habe ich natürlich mehr Bedarf an den Grundlagen und noch nicht so sehr an Profi-Techniken. Daher geht mein Vorschlag für eine LOTW auch in diese Richtung.

Bei der Am Pentantonik habe ich mittlerweile das 1. und 2. Pattern ganz gut drauf. Jetzt würde ich gerne lernen, wie man die beiden (und später alle) miteinander verbindet. Daher mein mein Vorschlag an dich, Bernd, mal zu zeigen, wie das geht bzw. worauf man achten muss, damit sich das Ganze auch gut anhört.

Falls das eine LOTW werden sollte, wäre es toll, wenn Du am Ende wieder ein kleines nachspielbares Solo zeigen könntest, wie Du es bei der 1. LOTW gemacht hast.

Der zweite Vorschlag ist Hammer-on / Pull-off. Darüber habe ich zwar schon einiges gelesen aber noch nicht brauchbares an (Video-)Beispielen gefunden.

Gruß, Bert
Written on: 16. 11. 2008 [22:21]
berndkiltz
Admin
Moderator
registered since: 20.03.2007
Posts: 437
Hi Bert!

Hammer on Pull of kommt in ca 2 Wochen, ist schon im Kasten... Das andere kann ich vielleicht im Januar machen, mal sehen. Habe schon ein paar Lesson fertig gemacht, da ich im Dezember auf Tour bin!

Grüße Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Written on: 18. 11. 2008 [19:15]
liquidwing
registered since: 17.03.2008
Posts: 172
Bert schrieb:

Bei der Am Pentantonik habe ich mittlerweile das 1. und 2. Pattern ganz gut drauf. Jetzt würde ich gerne lernen, wie man die beiden (und später alle) miteinander verbindet. Daher mein mein Vorschlag an dich, Bernd, mal zu zeigen, wie das geht bzw. worauf man achten muss, damit sich das Ganze auch gut anhört.
Falls das eine LOTW werden sollte, wäre es toll, wenn Du am Ende wieder ein kleines nachspielbares Solo zeigen könntest, wie Du es bei der 1. LOTW gemacht hast.


Hallo Bert,
da kommt bestimmt eine gute LOTW zu diesem Thema.
In der Zwischenzeit kann ich Dir dazu folgenden Tipp geben.

- Nimm Dir zwei bis drei einfache Licks mit jeweils einem Tackt, die sich innerhalb eines Patterns bewegen (Viertel-Achtel Kombinationen reichen völlig - auch mal nen Bend oder Slide einbauen. Pausen: Thats it.
- Spiele diese so lange bis Sie gut sitzen
- Nun kombiniere diese Licks in unterschiedlicher Reihenfolge (z.B. A-B-A, A-C-B, C-A-A-B etc. Wichtig dabei: Konstant die Licks aneinander reihen.
- Wenn das gut klappt kannst Du auch ein Lick abwechselnd eine Octave höher (+ 12. Bünde) spielen.
- letzter Schritt: Versuche eintacktige Licks aus den beiden Pattern die Du schon kannst (1 und 2) zu kombinieren.

Good Luck!

Praktische Bsp. in dieser Art findest Du u.A. in Bernds erstem Buch "Guitar the Easy Way"
(Seite 86 bis 103)

Grüße A.

Just a young man // By an old room // By an old tune // Ancient song // Old town // Born as a man // With a song // Born carrying a heavy load // Ain't going no further // Down the long long road // Born carrying a heavy load // Ain't going no further // Down the long long road
Written on: 20. 11. 2008 [18:18]
liquidwing
registered since: 17.03.2008
Posts: 172
Hallo Bert,
was ich Dir hier von den Lessons noch empfehlen kann:
Circle of 4th
http://www.guitarsolos.de/249.html
Da brauchst Du die Fingersätze der Moll-Pentatonik A1 und E1.
Wenn Du die flüssig spielen kannst - versuch das Beispiel unter dem Link zu spielen - auch ein Schritt in Richtung Patterns verbinden.
Viel Erfolg!

Just a young man // By an old room // By an old tune // Ancient song // Old town // Born as a man // With a song // Born carrying a heavy load // Ain't going no further // Down the long long road // Born carrying a heavy load // Ain't going no further // Down the long long road
Written on: 20. 11. 2008 [21:40]
bert
Topic creator
registered since: 04.11.2008
Posts: 33
Hallo liquid_wing

erst mal vielen Dank für die Tips. Ich war jetzt ein paar Tage beruflich unterwegs und komme erst heute wieder zum üben. Dazu muss ich aber erst mal ein wenig Theorie pauken.

Wie ich bei meiner Vorstellung schon geschrieben hatte, habe ich vor ein paar Wochen bei absolut Null angefangen. Das heißt, daß ich auch keine Noten lesen konnte und nichts über ganze, halbe oder viertel Takte wusste.

Beim Notenlesen bin ich mittlerweile ein Stück weiter gekommen. Du hattest ja geschrieben, daß Viertel- oder Achteltakte zum üben OK sind. Heute Abend versuche ich also erstmal das mit den Takten zu lernen.

Vielleicht kannst Du mir hier noch mal helfen. Ich habe gelesen, dass die BPM die Zeit der Viertelnoten angeben (http://de.wikipedia.org/wiki/Beats_per_minute). Heißt das, daß bei 60 bpm eine ganze Note 4 beats lang dauert?

Gruß Bert
Written on: 20. 11. 2008 [21:44]
berndkiltz
Admin
Moderator
registered since: 20.03.2007
Posts: 437
Eine ganze note geht IMMER 4 Schläge, unabhängig von ihrem Tempo. Klar ist damit eine Ganze Note bei Tempo 240 nur 1/4 so lang wie bei Tempo 60.

Vielleicht sollte ich mich hier mal dem Alex (Liquidwing) anschließen und Dir auch... mein Buch empfehlen - zum Grundlagen lernen habe ich es schließlich geschrieben!

Zum einstieg:
Viertelnote - 1 Schlag (also ein click beim Metronom)
Halbe - 2 Schläge
Ganze - 4 Schläge.

LG Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Written on: 20. 11. 2008 [21:57]
bert
Topic creator
registered since: 04.11.2008
Posts: 33
Hallo Bernd,

das Buch ist schon längst auf meinem Wunschzettel. Jetzt muß ich nur noch aufs Christkind warten ;)

Gruß, Bert
Written on: 21. 11. 2008 [11:42]
berndkiltz
Admin
Moderator
registered since: 20.03.2007
Posts: 437
:-)

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv



Portal information:

At the moment there are 0 users online, thereof 0 registered users and 0 guests.
Today 0 registered users and 0 guests were already online.

Now online


guitarsolos.tv has 1102 registered user, 524 topics and 1832 answers. On average 0.48 posts are written per day.
see more partner info pages PARTNER - info pages about products and news