FORUM: show

You can only write new messages when you are logged in. If you are not a registrated user you can registrate here for free.

Topic with no new replies

Tonabnehmerschaltung Fender New American Standard Stratocaster


Author Message
Written on: 12. 04. 2009 [19:30]
HeavyDuty
Topic creator
registered since: 06.08.2008
Posts: 97
Ich war letztens die AM Strat anspielen und hab mich nun ein wenig verliebt ;) Wahrscheinlich wird das meine nächste und hab deshalb eine Frage zum Thema Tonabnehmer.
Ich hab die mit den 3 Singlecoils angespielt, weil ich den typischen Sound wollte... doch gibt es bei der HSS Variante doch die Möglichkeit den Humbucker zu spliten. Ist dieser somit mit einem Singlecoil vergleichbar? Ich denke eher nicht, oder? Konnte die dort leider nicht anspielen.

MfG

Written on: 16. 04. 2009 [10:47]
berndkiltz
Admin
Moderator
registered since: 20.03.2007
Posts: 437
Der Splitsound in Kombi Steg-HB und Mittel-SC ist in etwa mit dem sound der zwischenstellung 2er SC's zu vergleichen. Solltest du nicht den "echten" sound gewöhnt sein wirst du es nicht merken :-)

Vorsicht beim Kauf der AM-Standard. Die haben eine EXTREME Qualitätsstreuung. Manche sind der absolute Hammer und manche so naja. Auf jeden Fall in nen großen Laden fahren und ALLE dort ausprobieren. Das merkst du auch schon ohne amp... liegt an den Hölzern und wie lange sie abgelagert sind - ist bei der preisklasse Zufall. Ein Freund von mir hat sogar ne alte Squier (Japan), die besser klingt als jede AM die ich bis jetzt gehört habe. Leider sind die Squiers heute nicht mehr das was sie mal waren. Aber es gibt einige Mexico-Strats die richtig gut klingen.
Wie gesagt: Ausprobieren und dann genau die kaufen, NICHT BESTELLEN!

LG Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Written on: 16. 04. 2009 [13:49]
HeavyDuty
Topic creator
registered since: 06.08.2008
Posts: 97
Hey,

danke für die Info. Instrumente aus dem Internet bestellen tu ich mir eh nie wieder an. Mein Iceman Bass war zweimal beschädigt und musste wieder zurückgesandt werden. Da zahl ich wenns sein muss lieber etwas drauf. Aber das mit der Qualitätsstreuung ist schon etwas heftig. Sicherlich kann man es nicht mit einem Instrument aus einem Custom Shop vergleichen, aber 1100 Euro sind ja auch nicht unbedingt wenig.

Written on: 30. 11. 2009 [16:05]
Asatres
registered since: 11.11.2009
Posts: 4
Hallo Leute,

Ich hätte mal ne Frage bezüglich einer alten Ibanez S270 Gitarre(baujahr1997).
Ich bin seit einiger Zeit am übeerlegen ob ich da wohl nochmal einwenig Geld reinstecken
sollte oder ob sich das nicht lohnt. Ich habe vor 4-5 Jahren schonmal einen neuen Hals für das Schätzchen gekauft und etwas neue Hardware... Schrauben ect.
Und nun seit ein paar Wochen spiele ich mit dem gedanken komplett neue pickups und eventuell ein neues Floyd Rose System einzubauen...
Alles in allem eine kostspielige Angelegenheit.
Ich hätte gerne mal die Meinung eines Fachmanns gehört, am besten von jemand der vielleicht schon Erfahrung mit alten Modellen aus der S Serie hat.

Grüße Daniel



Portal information:

At the moment there are 0 users online, thereof 0 registered users and 0 guests.
Today 0 registered users and 0 guests were already online.

Now online


guitarsolos.tv has 1102 registered user, 524 topics and 1832 answers. On average 0.46 posts are written per day.
see more partner info pages PARTNER - info pages about products and news