STORIES: Musikmesse 2010

Auch dieses Jahr sind wir wieder über die Messe gelaufen und haben für euch eine kleine aber feine Auswahl an Neuigkeiten zusammengestellt.

Einen gelungenen Start in die Geschäftssaison der Musikinstrumenten- und Veranstaltungsbranche gaben die beiden weltweit führenden Fachmessen Musikmesse und Prolight + Sound vom 24. bis 27. März 2010 in Frankfurt. Vier Tage lang verwandelten sie das Frankfurter Messegelände in eine gigantische Produktshow rund um die Themen Musikmachen und Entertainment und in eine der größten Konzertveranstaltungen des Landes.

Mit rund 2.340 Ausstellern, davon 62 Prozent aus dem Ausland, und fast 110.000 Besuchern aus 128 Ländern haben die beiden Veranstaltungen die Erwartungen übertroffen und ihre Stellung als internationale Leitmessen ihrer Branchen weiter ausgebaut.

Trotz der teilweise drastischen Umsatzrückgänge um bis zu 30 Prozent in den beiden internationalen Branchen im Laufe der letzten 18 Monate, ist sowohl die Aussteller- als auch die Besucherzahl im Vergleich zum Vorjahr erfreulich stabil geblieben. Insgesamt schlugen sich die schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Branchen bei den Aussteller- und Besucherzahlen nur mit einem leichten Rückgang gegenüber 2009 (2.388 Aussteller, 112.478 Besucher) nieder.