FORUM: Anzeigen

Du musst dich zuerst einloggen, um im Forum Beiträge zu verfassen. Solltest du noch kein registrierter Benutzer sein, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Thema ohne neue Antworten

Zu wenig Beteiligung der Mitglieder


Autor Nachricht
Verfasst am: 26. 02. 2011 [13:27]
Guitarman
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2007
Beiträge: 108
Mir fehlt es hier an regelmäßiger Beteiligung. Bei knapp 850 registrierten Mitgliedern ist mir das ein bisschen zu wenig. Es schreiben und verfassen fast immer nur die gleichen Personen.
Häufig stellt jemand eine Frage, die üblichen 2-3 Verdächtigen setzen sich damit auseinander, antworten und das war es dann.
Vor allem aus diesem Grunde (und aus Zeitmangel), hatte ich mich für längere Zeit "zurückgezogen" und mich nicht mehr aktiv beteiligt. Auf Dauer macht es wenig Spaß, wenn sich die meisten hier nur kostengüngstig ihre Informationen abholen und sich ansonsten überhaupt nicht beteiligen. Viele Gitarristen haben diverse Gitarrenbücher zuhause liegen. Wenn hier im Forum eine Frage gestellt wird, wäre es toll, wenn zumindest einige mal in Ihren Büchern nachschlagen und dann die Fragen beantworten. IMMERHIN LERNT/PROFITIERT MAN JA AUCH SELBER, WENN MAN FRAGEN BEANTWORTET UND SICH MIT DIESEN AUSEINANDERSETZT!!!
Natürlich gibt es hier einige Themen\Fragen, bei deren Beantwortung ein gewisses Know-how vorhanden sein muss. Wer dieses nicht besitzt, sollte natürlich auch nicht antworten und sein "gefährliches" Halbwissen kund tun. Es gab auch schon Themen, an die ich mich nicht ran gewagt habe, weil ich von diesen Bereichen einfach keine Ahnung habe und auch keine Literatur besitze.
Auf der anderen Seite, gibt es aber auch eine Menge Themengebiete, bei denen jeder mitreden und diskutieren kann, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi. Man kann Videos kommentieren, Lehrbücher\-Videos (Inhalt, Preis\Leistung) und eigene Erfahrungen damit vorstellen, Diskussionen über Gitarristen\Musikrichtungen\Stile, Technik versus feeling im Gitarrensolo usw. diskutieren.
Ich finde es wirklich schade, dass diese tolle Möglichkeit, sich unter Musikern auszutauschen und voneinander zu lernen bzw. sich gegenseitig zu inspirieren, nicht wirklich ausgenutzt wird. Gerade für Gitarristen\Musiker, welche nicht gerade in Kulturhochburgen wohnen, bietet diese Seite tolle Voraussetzungen sich auszutauschen und über Musik im allgeimen (es müssen ja nicht nur Fragen zu Spieltechniken und Musiktheorie sein) zu diskutieren.

Es nervt einfach, wenn ein Thema ca. 100 klicks hat und immer noch keiner was dazu geschrieben hat, bzw. 1000-2000 klicks und 2 Kommentare zu finden sind.

Also los Leute, gebt mal nen bisschen Input...ein Forum lebt von der Beteiligung seiner Mitglieder!!! icon_wink.gif

https://thehomerecordingsessions.bandcamp.com/
Verfasst am: 26. 02. 2011 [14:22]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
...und die Mitglieder dieses Forums beteiligen sich icon_wink.gif

Statistisch könnte es mehr sein und mehr Beteiligung von "passiven" Mitgliedern wäre bestimmt eine Bereicherung. Aber letztlich sind Foren eine freiwilige Sache. Aufruf zur Mitwirkung - ja, aber den Rest muss man den Leuten selbst überlassen.

Andererseits brauchst Du tatsächlich nicht zu erwarten, dass zu jedem Post/neuen Thread gleich eine Antwort erfolgt. Das kenne ich auch von anderen Foren. Manche Themen interessieren halt (den einen) mehr oder weniger. Wenn ich mal einen Thread eröffne und es kommt dann erst einmal keine Reaktion, bin ich nicht wirklich begeistert. Wenn ich aber einen neuen Thread sichte, der mich thematisch nicht oder wenig interessiert oder - was auch sein kann, bitte bedenken - der von seiner Fragestellung so komplex oder unkonkret ist, dass evtl. mache nicht wissen, wie/was sie dazu schreiben sollen, warte ich auch erst einmal ab, was sich tut.

Im Fazit plädiere ich selbst für das Prinzip "Eigendynamik"/"natürliche Entwicklung". Niemand von uns kann jetzt wissen, wie dieses Forum in 2 Jahren aussehen wird. Lassen wir es sich einfach selbst entwicklen und regulieren - in der Natur klappt das ja seit Ewigkeiten bestens und da hebt auch niemand mahnend den Finger.
Verfasst am: 26. 02. 2011 [14:54]
Guitarman
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2007
Beiträge: 108
Da gebe ich dirRecht. Ich möchte die Leute ja auch nicht zur mitarbeit zwingen (weder kann ich das, noch möchte ich dass)!!! Aber ein Aufruf zu mehr Aktivität kann ja nicht schaden. Natürlich gibt es Themen die zu komplex sind, oder auch nicht wirklich interessieren (das schrieb ich ja auch zuvor), aber bei über 800 Mitgliedern, könnte es schon die ein oder andere Reaktion mehr sein.
Es fällt halt auf, wenn immer nur die gleichen Mitglieder "Einsatz" zeigen und versuchen Fragen zu beantworten. Es besteht dann aber die Gefahr, dass diese Mitglieder irgendwann auch nicht mehr wirklich Lust und die Motivation haben, Zeit und Arbeit zu investieren (z.B. extra in der Literatur nachlesen, um eine Frage zu beantworten). ES IST IMMER SEHR SCHADE, WENN MAN MOTIVIERTE MITGLIEDER VERLIERT.
In der Natur reguliert sich so etwas zwar auch immer von alleine, da hast du schon recht, aber solche Prozesse dauern dort meist mehrere 1000 Jahre. Da meine Lebenserwartung wahrscheinlich nicht so hoch ausfällt, wäre es schön, wenn das ein oder andere Mitglied auf meinen Aufruf reagiert und sich ein bisschen mehr beteiligt, denn davon profitieren sie selber und das ganze Forum.

Ich bitte dieses nicht als Kritik sondern als Anreiz zu werten!!! Wie heißt es so schön: Es passiert nichts Gutes, ausser man tut es.
Viele der "Guitarheroes" berichten, dass sie besonders viel durch den Austausch oder das jammen mit anderen Musikern gelernt haben und vor allem auch deswegen (oder auch nur deswegen) so gut geworden sind. Also nutzt die Chance!!! Hier habt ihr eine super Plattform, in die die Betreiber eine Menge Arbeit investieren.

Oder um es mal mit positiver Verstärkung zu probieren: Hier im Forum wird schon toll mitgearbeitet und ich glaube ihr könnt es sogar noch ein bisschen besser.icon_wink.gif
Danke!!!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.2011 um 15:15.]

https://thehomerecordingsessions.bandcamp.com/
Verfasst am: 28. 02. 2011 [09:15]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
[Eingefügter Inhalt des Posts von ReinerEz, verfasst am 28.02.2011 um 02:38 Uhr]

Also ich kann für meinen Teil sagen, dass ich es gut finde wie es ist. Wenn ich eine Frage habe wird sie schnell und kompetent beantwortet. Nutzloser Spam o.ä. bleibt außen vor - dafür bin ich ja noch beim M******-Board icon_wink.gif Es wäre wohl auch in Bernds Sinn, dass hier mehr los ist. So ein Forum dient ja schließlich auch dazu weitere Umsätze zu generieren, doch dazu benötigt es wohl mehrere aktive Mitglieder. Nur deshalb mehr zu posten, damit mehr Text in dem Forum zu finden ist ich nicht für sinnvoll. [ReinerEz]

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.2011 um 02:40.]
Verfasst am: 28. 02. 2011 [10:59]
Guitarman
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2007
Beiträge: 108
@ReinerEz

Du hast vollkommen recht! Die eigentlichen Fragen zu Spieltechniken werden schnell und gut beantwortet. Darüber konnte ich mich auch noch nie beschweren. Aber das ist wie gesagt in 90% auf den Einsatz "einzelner Wiederholungstäter" zurückzuführen.
Es geht mir ja vor allem darum:
1. Diskussionen machen häufig nur richtig Spaß, wenn sie relativ Zeitnah erfolgen, da man sich irgendwann schon wieder mit ganz anderen Themen und Fragestellungen beschäftigt.
2. Es gibt Fragen wie z.B. Aus welchen Tönen besteht die C-Dur Tonleiter. Wenn Arky oder Bernd diese Frage beantworten, ist es ausreichend, denn hier gibt es ja nur eine Wahrheit. Es gibt aber auch Fragen wie z.B. Wie verbessere ich mein Solospiel? Hier gibt es viele verschiedene theoretische Ansätze, Erfahrungen und Möglichkeiten. In den meisten Fällen, sind diese aber nicht alle in einer Antwort enthalten. Je mehr Leute sich dann beteiligen, desto mehr kann jeder von den Erfahrungen und dem Wissen der Anderen profitieren.
3. Natürlich soll hier jetzt nicht zwanghaft gepostet werden, das wäre ja Quatsch. Aber es gibt ja doch einige Themen ausser "Gitarre spielen lernen" und "Ausrüstung und Zubehör", über die man sich austauschen kann, die einem auch weiterhelfen ein besserer Gitarrist zu werden...oder einfach nur nen netten Talk zu haben.icon_wink.gif

https://thehomerecordingsessions.bandcamp.com/
Verfasst am: 10. 04. 2011 [15:17]
SouthsideB
Dabei seit: 01.10.2010
Beiträge: 16
.. jetzt mal nicht ganz so ernst icon_wink.gif
Meiner Meinung nach ist das hier genau das richtige. Alle Fragen und Anregungen werden sofort aufgegriffen und beantwortet. Allerdings sind nun mal 800 Mitglieder nicht wirklich viel - wenn man bedenkt, dass wahrscheinlich kaum zwei davon auf dem selben Level sind icon_wink.gif Also Geduld, dann wird das hier auch sicher bald mehr icon_wink.gif

@Guitarman: ..hey, schluss jetzt mit dem netten Talk. Ran an die Klampfe und weiter üben - oder ab ins Studio und ein "best of" aufnehmen icon_biggrin.gif

gruß
n
Verfasst am: 23. 04. 2011 [21:30]
berndkiltz
Admin
Moderator
Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 437
Hallo @all,

Als der dessen Idee die ganze Seite war icon_wink.gif möchte ich hier mal was anmerken.

Ich finde es besser, wenn im Forum nur dann jemand was sagt, wenn er auch was zu sagen hat oder eventuell irgendwo hin verweist wo es gute Infos gibt.

Es gibt genug Foren, wo man eine Frage stellt und die ersten 10 posts direkt in den Müll werfen kann... Und ich finde es TOLL dass sich das GS Forum zu einem kompetenten Forum entwickelt hat.

Natürlich hätte ich auch nichts dagegen, wenn sich mehr Leute beteiligen würden - aber das wird zwangsläufig passieren, da unsere Userzahl stetig steigt!

In diesem Zusammenhang VIELEN DANK an alle, die hier mit Qualifizierten Beiträgen aufwarten!

Viele Grüße und ein schönes Osterfest - Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv



Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


guitarsolos.tv hat 1102 registrierte Benutzer, 524 Themen und 1832 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.51 Beiträge pro Tag erstellt.
zu weiteren Partner-Infoseiten PARTNER - Infoseiten über Produkte und News