FORUM: Anzeigen

Du musst dich zuerst einloggen, um im Forum Beiträge zu verfassen. Solltest du noch kein registrierter Benutzer sein, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Thema mit vielen Antworten

Welche Gitarren spielt Ihr momentan?


Autor Nachricht
Verfasst am: 13. 06. 2010 [12:05]
bluesdude
Dabei seit: 09.06.2010
Beiträge: 7
"Arky" schrieb:

Hallo John,
(hey - Deine Musik hat's in sich! Spiel- und mixtechnisch würde meine Nichte sagen: "blitzeblank sauber". Ehrlich, da kann ich vor Respekt nur den Hut zücken.)
auf der Messe hat Alex Beyrodt seine Strats und das Konzept vorgestellt und ich hatte mich darüber auch etwas mit ihm unterhalten. Es geht um Quasi-Strat-Nachbauten auf sehr hohem Niveau, aber für eine handwerlich sehr hochwertige Ausführung, zu einem unter diesen Umständen relativ niedrigen Preis (ca. 1.900 Euro). Im Gegensatz zum Strat-Normalkonzept wurde aber bei der Hardware deutlich nachgebessert (die Puristen mögen mir diese Formulierung nachsehen), also bessere Mechaniken, ein für den Rock/Metal-Einsatz wirklich funktionierendes, stimmstabiles Vibratosystem usw. Beyrodt bringt hier seinen Namen als begeisterter Strat-User mit Metal-Hintergrund ein, die bauliche Ausführung erfolgt durch Siggi Braun. Preislich kann Siggi Braun diese Strats anbieten, weil sie dann in Kleinserie hergestellt werden können. Der Käufer kann aber trotzdem gewisse Features wählen, so sollen 3 Lackierungen verfügbar sein und die Gitarren können auch als "Non-Relic" bestellt werden. Das Griffbrett ist beim Muster-Instrument gescalloped, wie dies Beyrodt auch bei seinen zahlreichen Instrumenten bevorzugt, ist aber evtl. auch normal bestellbar. Korpus und Hals werden in Handarbeit hergestellt. Der Vertrieb soll offiziell über Beyrodt erfolgen, wenn ich das richtig verstanden habe, der auch den Kundenkontakt übernimmt.
Ich bin alles andere als ein Strat-Fan, aber eine so überarbeitete Variante mit richtig guter, zeitgemäßer Hardware finde ich durchaus reizvoll. Auch von Relic halte ich eigentlich nichts, aber hier sieht es nicht übel aus.
Auf der Siggi-Webseite gibt es ein Video von Beyrodt, in dem er diese Gitarre vorstellt (kennst Du evtl. schon):
http://www.siggi-braun.com/de/custom_shop/260_Alex_B_Sig2.html
Oder Du kontaktierst Beyrodt direkt, z.B. unter
guitarslinger24(at)web(dot)de
oder über eine seiner Webseiten (auch MySpace).

Aha, danke für die Info. Werde das mal im Auge behalten icon_smile.gif
John
Verfasst am: 13. 06. 2010 [16:30]
berndkiltz
Admin
Moderator
Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 437
Hi,

Alex stellt die Gitarren beim Messebericht vor:
http://www.guitarsolos.tv/mm2010-siggi-braun.html
ungefähr bei 2:50

LG Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Verfasst am: 21. 07. 2010 [18:06]
ReinerEz
Dabei seit: 11.07.2009
Beiträge: 99
Hey!

Nochmal kurze OT Frage zu Siggi Braun. Ich habe ja ein faible für die klassische Strat-Form und eben auch für den typischen Fender-Headstock. Baut SB Gitarren mit dem Headstock, oder sind die nur dran angelehnt? Auf den Fotos kommt der ja schon recht überzeugend rüber.

MfG
Reiner
Verfasst am: 21. 07. 2010 [18:15]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
Hallo Reiner,
am besten fragst Du Siggi mal direkt, dabei ließen sich evtl. gleich nebenbei noch weitere Fragen klären/Unklarheiten beseitigen. Wenn die Form gewünscht wird bzw. wenn der Kunde genau weiß, was er will, würde Siggi das höchstwahrscheinlich umsetzen. Zumindest bei Einzelstücken. Seine Singlecut-Form, die ja gerne geordert wird, muss aber ausreichend Abweichungen mit dem Gibson- oder PRS-Design haben, damit deren Rechtsabteilung keine Grundlage für Rechtsklagen bekommt. Vielleicht fallen Dir ein paar kleine Änderungen ein, die die Kopfplattenform für Dich noch attraktiver machen würden (z.B. Gesamtgröße leicht verkleinern) und dann bräuchte man die Form auch nicht direkt zu kopieren.

Ich vermute, dass die Alex-Beyrodt-Modelle in etwa dieselben Kopfplatten haben wie bei Fender, so dass dort evtl. Abweichungen im Millimeterbereich liegen und bei Sichtprüfung nicht wahrnehmbar sind.
Verfasst am: 22. 08. 2010 [13:06]
berndkiltz
Admin
Moderator
Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 437
Hi Leute,
ich habe letztens in Siggi's Showroom 2 Strats gespielt, die waren der abslolute knaller. Ich überlege meine Suhr zu verkaufen und dafür eine davon zu holen - einfach geil die Teile, und sogar BILLIGER als die Suhr (!!!)
Also Siggi baut definitiv geilste Strats. Ihr müsst ihm halt sagen das ihr ne klassische mit normalem Headstock und Befestigung wollt, kein Hybrid. Natürlich baut er lieber seine eigenen Modelle aber hey - es ist ein CUSTOM shop, d.h. im Endeffekt baut er dass was Ihr wollt icon_wink.gif

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Verfasst am: 14. 01. 2011 [12:06]
NorthernDarkness
Dabei seit: 14.01.2011
Beiträge: 25
ich spiele eine Ibanez GRG 170 DX von der ich sehr überzeugt bin. Der günstige Preis bietet eine auswahl an features wie die outputstarken tonabnehmer die wirklich der HAMMER sind.
Verfasst am: 19. 01. 2011 [11:26]
ReinerEz
Dabei seit: 11.07.2009
Beiträge: 99
"NorthernDarkness" schrieb:

ich spiele eine Ibanez GRG 170 DX von der ich sehr überzeugt bin. Der günstige Preis bietet eine auswahl an features wie die outputstarken tonabnehmer die wirklich der HAMMER sind.


Kann ich verstehen. Die war auch meine Erste, und ich spiele immer noch gern damit. Ist für den Preis schon ein wirklich gutes Instrument.

Aufgrund eines kleinen unerwarteten Geldsegens, konnte ich mir einen schon etwas länger gehegten Traum erfüllen, und mir eine weiße Charvel San Dimas aus der Japan-Serie zulegen. Trotz des günstigeren Preises ist der Sound genauso gut wie der Klang der US-Serie, und interessanterweise arbeiten die Japaner sogar noch einen Tick sauberer. Außerdem finde ich, dass die das Beste Neckshapping hat - zumindest nach meinem gusto. Falls ich mir jemals eine bauen lassen sollte, wird sie genau den Hals bekommen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.2011 um 11:27.]
Verfasst am: 19. 01. 2011 [19:50]
Nimmi86
Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 52
Ich spiele die Epiphone Les Paul Standard mit Gibson Abnehmer// Sehr schönes Teil und gut zu spielen etwas schwer aber sind eben die Paulas. Dann hab ich noch ne Ephiphone Les Paul Special 2 war ne sehr günstige Gitarre und das merkt man auch mit offene Abnehmer is aber nach der Einstellung vom Thomann schon sehr gut zu bespielen. Ich bin bleibe einfach Paula Fan die haben eine super schöne Form und man hat was in der Hand.

Rock´n´Roll its my Life
Verfasst am: 26. 02. 2011 [17:38]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
Hallo,
in der aktuellen Ausgabe von "Guitar Dreams" beschreibt ein Artikel den Werkstattbesuch bei Siggi Braun (Göppingen). (Meine beiden Siggi-Customs AQUA und NATURAL werden dort als Beispiele für Custom-Modelle vorgestellt - soweit der Bezug zu diesem Thread, haha). Artikel und Bilder geben einen Blick hinter die Kulissen eines der feinsten Custom Shops in Deutschland.

Hier die Links - der entspr. Hinweis zur "Guitar Dreams"-Ausgabe auf Siggis Webseite:
http://www.facebook.com/photo.php?pid=762645&l=a41daa1510&id=133137500045066

Infos zum Inhalt und Bestellmöglichkeit:
http://www.guitar-dreams.de/aktuelleausgabe.0.html
Verfasst am: 12. 03. 2011 [05:08]
nec
Dabei seit: 08.02.2010
Beiträge: 26
Habe jetzt nicht alles durchgelesen icon_biggrin.gif
Spiele eine Les Paul Kopie von STAGG
hat mich 350 flocken gekostet und ist vom sound her schön warm bassig und klar,
war wirklich zufrieden für den Preis.

Leider ein bisschen schwerer als meine erste Strat-kopie dafür eine schöne les paul kopie, der
verkäufer meinte das Stagg auch auf den Deckel bekommen hat weil sie wirklich gut klingt und sehr dem Original nachkommt (aber Okay, verkäufer reden viel, ich halte da jetzt nicht viel von *g*)

Mal sehen, wenn es irgendwann reicht hol ich mir wahrscheinlich eine echte... icon_smile.gif



Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


guitarsolos.tv hat 1102 registrierte Benutzer, 524 Themen und 1832 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.51 Beiträge pro Tag erstellt.
zu weiteren Partner-Infoseiten PARTNER - Infoseiten über Produkte und News