FORUM: show

You can only write new messages when you are logged in. If you are not a registrated user you can registrate here for free.

Topic with no new replies

Wie funtzt das? Tonveränderung


Author Message
Written on: 07. 01. 2010 [11:21]
Tocamo
Topic creator
registered since: 07.01.2010
Posts: 1
Hallo,
ich hab ne Frage. Und zwar bin ich gerade dabei folgendes Video nachzuspielen:
http://www.youtube.com/watch?v=DRe5VABwboM
Nun kommt bei Minute 2.03 eine Stelle an der der Solist mit dem Plektrum die Seite auf der Höhe der Abnehmer berührt und sich somit der Ton veändert. Kann mir jemand sagen wie man das macht? Habs schon versucht, aber ohne Erfolg.
Vielleicht kann mir noch jemand sagen was für Einstellungen jener verwendet.
Mein Equipment:
Richwood lp launcher pro custom
Behringer V-AMP 1
Crane Verstärker 15W

Danke vorab für die Antworten,
gruss Tom

[This article was edited 3 times, at last 07.01.2010 at 11:22.]
Written on: 07. 01. 2010 [11:56]
arky
Moderator
registered since: 21.04.2009
Posts: 329
Hallo,
Technik: (Flageolet-)Tapping, Intervall: 1 Oktave.

D. h. wenn Du z. B. auf der G3-Saite am 4. Bund greifst, lässt Du diesen Ton (egal ob mit oder ohne Bending) klingen und berührst auf derselben Saite 1 Oktave (bzw. 12 Halbtonschritte/Bünde) höher ganz sanft mit einem Finger der rechten Hand, typischerweise Zeige- oder Mittelfinger, so dass Du ein Flageolet (bzw. einen Oberton) erzeugst. Beim normalen Tapping würde man den (meist) höheren Bund mit der Tapping-Hand "richtig" anspielen und dann per Pull-Off (sofern man kein Multi-Finger-Tapping spielt) wieder "freigeben". Im YouTube-Video wird die Saite nur kurz und sanft berührt, um den Oberton zu erzeugen, danach muss die Saite frei weiterklingen können. Es sind natürlich auch andere Intervalle außer 12 Bünde höher tappen möglich, probier's einfach aus.

Das ist absolut keine Hexerei, klingt aber sehr effektvoll. Diese Technik funktioniert auf allen Saiteninstrumenten und egal, ob über einen brachial aufgerissenen Mesa oder über einen Behringer V-AMP usw. Der "Sound" kommt hier spielerseitig, nicht durchs Equipment.

[This article was edited 1 times, at last 07.01.2010 at 11:58.]
Written on: 10. 01. 2010 [22:43]
berndkiltz
Admin
Moderator
registered since: 20.03.2007
Posts: 437
Flaggeolet ist das Thema von ein paar Lessons of the Week nach der nummer 40. Müsste so Anfang Februar kommen, da zeig ich die ganzen Flaggeolet-Sachen icon_wink.gif
LG Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv



Portal information:

At the moment there are 0 users online, thereof 0 registered users and 0 guests.
Today 0 registered users and 0 guests were already online.

Now online


guitarsolos.tv has 1102 registered user, 524 topics and 1832 answers. On average 0.53 posts are written per day.
see more partner info pages PARTNER - info pages about products and news