FORUM: Anzeigen

Du musst dich zuerst einloggen, um im Forum Beiträge zu verfassen. Solltest du noch kein registrierter Benutzer sein, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Thema ohne neue Antworten

Stimmen und Sattelreiter


Autor Nachricht
Verfasst am: 14. 01. 2011 [19:11]
Nimmi86
Themenersteller
Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 52
Habe gerade meine Paula gestimmt mit einem Stimmgerät so nun fällt mir auf alle seiten von A bis e Stimmen Leer angeschlagen und im 12 Bund auch mittig. Bis auf die E seite Stimm ich sie genau auf die Mitte und spiele die Note E im 12 Bund ist im 12 bund der Zeiger nicht mittig sonder er geht nach links(low) so etwa kurz vor der mitte 5 mm ca. Was ist denn zu tun der sattelreiter ist ziemlich unten also nach links wenn man die gitarre normal hält. Soll ich das tremolo verstellen?

Ich hab mal das Bild im Anhang dabei wie das stimmgerät im 12 bund ausschlägt

Rock´n´Roll its my Life
Verfasst am: 14. 01. 2011 [19:18]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
Nimmi,
ein angehängtes Bild habe ich in Deinem Post nicht gefunden, macht nichts...

Ist die E6-Saite (bei korrekt gestimmter Leersaite) gegriffen (12. Bund) zu tief, müsste zur korrekten Oktavreinheit-Einstellung der E6-Saitenreiter ein Stück weiter Richtung Hals verstellt werden. Ich tippe auf ca. 1 mm Versatz. Vor dem Verstellen die Saiten/zumindest E6 lockern, dann verstellen, dann E6 wieder in Stimmung und evtl. alle Saiten nachstimmen, dann prüfen, ob die Intonation jetzt stimmt. Wenn es zuviel war, wieder leicht zurück. Das kriegst Du mit wenigen Versuchen auf jeden Fall hin.
Verfasst am: 14. 01. 2011 [20:01]
Nimmi86
Themenersteller
Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 52
Kann ich jetzt eigentlich die Seiten auch ein bisschen Heller machen? sie liegen ja schon wirklich flach zum steg? Oder sollte ich einfach andere Seiten dann mal drauf machen ich finde die Seiten schwingen nicht mehr so toll seit dem ich beim Thomann war die wurde ja runter gemacht bzw das Tremolo herabgesetzt is zwar genial zum spielen und ich kann auch schneller spielen aber die Töne sind mehr so lang was ich ein bisschen vermisse und sie sind nicht mehr so hell.

Rock´n´Roll its my Life
Verfasst am: 14. 01. 2011 [21:22]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
Neue Saiten aufziehen wäre eine Möglichkeit, Dich davon zu überzeugen, ob Dein Eindruck sich dann bestätigt und es evtl. nur an den mittlerweile abgespielten Saiten liegt. Die Saigenlage hat damit nicht soooo viel zu tun - bei Akustikgitarren ist es aber schon so, dass etwas mehr Saitenabstand zu Griffbrett/Decke den Klang voller/bassiger macht. Nur ist das ja genau das Gegenteil von dem, was Du willst. D.h. niedrigere Saitenlage -> mehr Höhen, insofern solltest Du die jetzt flache/gut bespielbare Saitenlage so belassen.

Mein Tipp wäre, die Tonabnehmer etwas nachzujustieren. Mit den Schräubchen in den Tonabnehmer-Rähmchen (je rechts und links von den Tonabnehmern selbst) lässt sich die Höhe der Tonabnehmer einstellen. Probier' mal, die Pickups etwas näher an die Saiten einzustellen. Die Tonabnehmer-Justierung lässt sich quasi als zusätzlicher EQ verwenden.

Weitere Möglichkeit: Stell' den Amp einfach etwas heller ein, dort also mehr Höhen. Eine gute Bespielbarkeit ist halt ein wichtiger Faktor. Wenn Deine Gitarre jetzt gut bespielbar eingestellt ist (flache Saitenlage), sollte Dich dieser Aspekt freuen und dort wäre es wohl besser, nicht mehr herumzuschrauben.
Verfasst am: 14. 01. 2011 [21:35]
Nimmi86
Themenersteller
Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 52
Okay da schraub ich lieber selber mal nicht rum ich muss sowieso nochmal zum Thomann ihch hoffe die haben dann auch zeit das mal so zu machen die gitarre is laut genug nur ein bisschen dumpf.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.2011 um 21:35.]

Rock´n´Roll its my Life
Verfasst am: 14. 01. 2011 [21:40]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
Sehr gut. Sag' denen einfach, was Du willst. Zaubern geht nicht, aber falls über die Pickup-Einstellung noch was zu optimieren ist - prima. Ansonsten müsstest Du eben über die nachgeschalteten Geräte - Bodentreter (EQs), Amp - nachregeln und mehr Höhen fahren.



Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


guitarsolos.tv hat 1102 registrierte Benutzer, 524 Themen und 1832 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.44 Beiträge pro Tag erstellt.
zu weiteren Partner-Infoseiten PARTNER - Infoseiten über Produkte und News