FORUM: Anzeigen

Du musst dich zuerst einloggen, um im Forum Beiträge zu verfassen. Solltest du noch kein registrierter Benutzer sein, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Thema ohne neue Antworten

Notationszeichen unklar: 0h / 0p ??


Autor Nachricht
Verfasst am: 05. 01. 2011 [18:05]
Nimmi86
Themenersteller
Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 52
Hallo wie werden denn 0h und 0p gespielt in einer Tabulatur? z.b die Deutschland Hymne da kommt 0h vor

Rock´n´Roll its my Life
Verfasst am: 05. 01. 2011 [18:16]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
Das lässt sich als h=Hammer(-On) und p=Pull(-Off) interpretieren. D.h. die entsprechenden Noten werden einfach auf der Leerseite mit der Greifhand gegriffen und losgelassen, ohne diese mit der Schlaghand anzuschlagen.

Ich würde außerdem eine verständlichere Formulierung der Thread-Bezeichnung empfehlen, dann weiß man sofort, worum es (wenigstens in etwa) geht, also z.B. "Notationszeichen unklar: 0h / 0p". -> Hab's geändert.
Verfasst am: 06. 01. 2011 [23:53]
berndkiltz
Admin
Moderator
Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 437
Und wieder war Arky schneller als ich icon_wink.gif)))

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Verfasst am: 07. 01. 2011 [06:29]
Nimmi86
Themenersteller
Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 52
Ei - nig - keit und Recht auf Frei - - heit für das
Q. E Q Q Q Q E E Q Q Q
E||---------------|------------|-------------|-----------------|------------|
B||---------------|------------|-------------|-----------------|--1---------|
G||---------------|--0---------|--1-----0----|-----------------|-------3----|
D||--1------3-----|-------3----|-------------|--3p-----0--1----|------------|
A||---------------|------------|-------------|-----------------|------------|
E||---------------|------------|-------------|-----------------|------------|
deut - sche Va - ter - - land! Da - nach laßt uns
Q Q Q E E H Q. E Q Q
--------------|----------------|-----------|--------------|------------|
--------------|----------------|-----------|--------------|------------|
--1------0----|-------0h-------|--3--------|--------------|--0---------|
--------------|--3----------1--|-----------|--1------3----|-------3----|
--------------|----------------|-----------|--------------|------------|
--------------|----------------|-----------|--------------|------------|


Dazu kommt gleich noch die Frage was Ist das Q und das E über der Tabulatur

Rock´n´Roll its my Life
Verfasst am: 07. 01. 2011 [06:43]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
"Recht auf Freiheit" - klingt gut, richtig heißt es in unserer Hymne aber natürlich "Recht und Freiheit".

Das Q ist völlig untypisch, jedenfalls in der normalen/amtlichen Notation. TXT-Tabulaturen sind aber nicht gerade meine Spezialität und lesen sich, wie ich finde, sehr schlecht und nerven deshalb. Das Q ist evtl. nur eine Eigenerfindung von dem, der es notiert hat. Einfach ignorieren. Außerdem kannst Du die Hymne beim Nachspielen natürlich in jede beliebige (Dur-)Tonart verschieben und Dich nicht sklavisch an die Positionen aus dieser Tabulatur halten - die Melodie kennst Du ja auswendig. Verlagere sie dorthin, wo sie sich für Dich leicht spielen lässt.

E und H könnten ja noch auf die Tonarten hinweisen, aber dann ergibt das Q keinen Sinn.
Verfasst am: 07. 01. 2011 [07:37]
Nimmi86
Themenersteller
Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 52
Ich greife dann wo ich will oder wie die leere G seite und schlage sie nicht an oder? Also ich führe den Hammer off wo aus? auf welchem Bund das versteh ich gerade nicht!

Rock´n´Roll its my Life
Verfasst am: 07. 01. 2011 [09:30]
fya
Dabei seit: 18.02.2009
Beiträge: 44
also wie man einen hammer on auf der leeren seite spielen soll kapier ich gerade auch nicht :/

wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurst Bratgerät!
Verfasst am: 07. 01. 2011 [09:36]
arky
Moderator
Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 329
Meine Erklärung, dass h für Hammer(-On) und p für Pull(-Off) steht, war allgemein. Mir lag da ja noch keine Notation vor. Die Zeichen h und p ergeben in der von Dir angegebenen TAB-Notation keinen Sinn. Ein Hammer-On kann von einer Leersaite oder von einem tiefer gegriffenen Ton aus gespielt werden, die nächste Note hat einen höheren Notenwert (in aller Regel, lassen wir's mal der Einfachheit halber so stehen). Ein Pull-Off kann von einem gegriffenen Ton auf die Leersaite oder auf einen tiefer gegriffenen Ton gespielt werden (Standardfall).

Ausnahmen bei Hammers/Pulls ist, dass man z.B. eine Saite anschlägt und dann "aus dem Nichts heraus" auf einer anderen Saite einen Finger aufschlägt (Hammer-On) oder abzieht (Pull-Off). Beides klingt mit etwas Übung, als wenn die nachfolgenden Noten auf derselben Saite gespielt würden.

Hey, Hammers/Pulls sind Verzierungselemente. Spiel' sie doch einfach so, wie es Dir am besten gefällt.

In den TABs kannst Du im 4. Takt einen Pull-Off spielen (vom 3. Bund auf die Leersaite) usw.

fya,
na indem erst die Leersaite angeschlagen wird und dann der Hammer-On folgt.



Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


guitarsolos.tv hat 1102 registrierte Benutzer, 524 Themen und 1832 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.44 Beiträge pro Tag erstellt.
zu weiteren Partner-Infoseiten PARTNER - Infoseiten über Produkte und News