FORUM: Anzeigen

Du musst dich zuerst einloggen, um im Forum Beiträge zu verfassen. Solltest du noch kein registrierter Benutzer sein, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Kleine Umfrage zu meinem neuen Buch (bitte lesen und abstimmen!!!)


Umfrage
Frage:
Legt Ihr Wert auf ein Buch oder reicht Euch die PDF auf der DVD, wenn dadurch der Preis des Produktes geringer wird?
Auf jeden Fall mit "echtem" Buch
 
13 von 24 Antworten (54%)
Nur DVD mit PDF genügt
 
11 von 24 Antworten (46%)


Autor Nachricht
Verfasst am: 03. 02. 2010 [10:14]
berndkiltz
Admin
Moderator
Themenersteller
Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 437
Hallo User von guitarsolos.tv

mein neues Buch über Skalen nähert sich der Vollendung, nun bin ich folgendes am Überlegen.

Es gäbe 2 Möglichkeiten es rauszubringen:

1) normales Buch mit ca 130 Seiten + DVD mit allen Beispielen
2) Nur eine DVD mit den Noten/Tabs als PDF auf der DVD

Nummer 2 würde immense Kosten sparen, so das ich das ganze ein gutes Stück günstiger anbieten könnte.

Die Frage wäre jetzt: Wieviele von euch legen überhaupt wert auf ein "richtiges" Buch und üben nicht sowieso vor dem Monitor???

Also bitte voted, das wird einen entscheidenden Einfluss auf die Form der Veröffentlichung haben!

Vielen Dank für Eure Zeit!

LG Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Verfasst am: 16. 02. 2010 [16:00]
Dero
Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 18
Hallo Bernd
Es würde mich freuen, wenn du den Unterschied zwischen deinen bisherigen und deinem kommenden Buch erläutern könntest und kurz erwähnen würdest, was sie enthalten.

33 Guitarsolos
Guitar - The easy Way
Kommendes Buch

Welches Buch/CD/DVD ist für was gedacht ?
In welchem Schwierigkeitsgrad liegen diese (vorallem das Kommende) ?

Ich muss dir leider sagen, dass ich persönlich, die vielen Bundles bei Guitar - The easy Way, welch angeboten werden, etwas verwirrend finde. Man weiß nicht so richtig, was man braucht, was überflüssig ist.
Würde mich sehr über eine Antwort freuen icon_wink.gif

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.2010 um 17:46.]
Verfasst am: 16. 02. 2010 [23:45]
ReinerEz
Dabei seit: 11.07.2009
Beiträge: 99
Klingt vllt. etwas komisch, aber am liebsten wären mir die Übungen gleich als .gp5 Datei. Wahrscheinlich wären beide Versionen von Vorteil, aber die meisten Leute die ich kenne, üben vorm Rechner. Auch wenn ich selbst sehr gerne mal in aller Ruhe mit dem Metronom auf die Couch setze ist das doch eher die Ausnahme.
Verfasst am: 17. 02. 2010 [00:08]
berndkiltz
Admin
Moderator
Themenersteller
Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 437
Hallo Dero, zu den Büchern:

Guitar the easy Way ist eine Anfängerschule, aber auch für Fortgeschrittene geignet, die etwas "Grundlagenarbeit" nachholen wollen oder einen roten Faden beim Unterrichten Suchen. Hier werden Sachen behandelt wie Notenwerte, Notenlesen, grundlegende Akkorde (Offen und Powerchords) Am Pentatonik mit Licks, Rhythmische Patterns etc. Du brauchst entweder CD oder DVD, wenn du mitspielen willst. Auf beiden sind die gleichen Soundfiles, bei der DVD siehst Du halt noch wie ich es spiele. Ideal ist wohl das Buch mit DVD, wenn du es im Selbstudium benutzt. Mit Lehrer reicht auch das nackte Buch ohne alles.
Die vielen Ausführungen waren nicht meine Idee...

33 Guitarsolos: Name ist Programm. 33 Solos mit steigendem Schwierigkeitsgrad in verschiedenen Stilrichtungen.
Die Red Edition geht von Supereinfach bis Mittelschwer, die Silver Edition macht da weiter und geht bis sehr Schwer. Zusammen sind das 66 Solos, die ich so konstruiert habe das Du alle wichtige Techniken, Skalen und Arpeggios mal "in echt" gespielt hast. Als Begleittracks habe ich typische Akkordfolgen aus verschiedenen Stilistiken gewählt, so das Du fast immer die gelernten Solos auch auf echte Stücke anwenden kannst.

Das neue Buch (Titel wird noch nicht verraten) wird sich mit Skalen auf der Gitarre beschäftigen. Also Pentatonik, Modes, Harmonisch Moll und Melodisch Moll, andere Skalen, Arpeggios, Melodische Spannungsverhältnisse.
Dabei habe ich ein besonderes Konzept entwickelt, wie man diese Skalen am effektivsten lernen kann. Das ganze unter Berücksichtigung neuester Forschungsergebnisse was das Lernen angeht. Mehr wenn es fertig ist!
Ich gehe im Moment von April/Mai aus, aber es kann immer mal wieder eine neue Idee dazwischenkommen die dann noch rein soll und das Ganze verschiebt sich nach hinten. Ich bin an diesem Buch schon über 2 Jahre dran, und es soll halt richtig gut werden icon_wink.gif Es wird an die 130 Seiten haben (Noten, Tab und Griffbrettdiagramme zu allen Skalen), dazu gibt es ALLE Beispiele als Video auf DVD, und über 3 Stunden Play-Alongs. Jedenfalls zum derzeitigen Stand der Planung... Änderungen vorbehalten.

So, alles klar?

Gruß Bernd.

@Reiner: Dein Videoformat kenne ich noch nicht einmal... Unwahrscheinlich das ich so etwas spezielles anbiete.


Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Verfasst am: 17. 02. 2010 [00:27]
ReinerEz
Dabei seit: 11.07.2009
Beiträge: 99
Mit .gp5 meinte ich die GuitarPro Datei icon_wink.gif Ich bin auf alle Fälle gespannt und werd es mir sicher zulegen. Die mit den 66 Solos sind super. Endlich mal ein Buch bei dem ich Techniken direkt anwende und nicht nur trocken übe ohne Praxisbezug.
Verfasst am: 30. 03. 2010 [20:29]
ReinerEz
Dabei seit: 11.07.2009
Beiträge: 99
Hi Bernd!

Ich habe ein paar Fragen zu dem Buch, den so wie es aussieht zieht mein Lehrer spätestens August weg und da das letzte große Thema prinzipiell eh nur noch die Modes wären, bin ich derzeit am überlegen, ob ich anschließend überhaupt noch Unterricht nehmen soll.
Wir haben die Modes gerade angeschnitten. Also quasi das klangliche Verhältnis in der Tonleiter C-Dur - d.h. wie wirkt eine Durtonleiter im lydischen Mode oder einem anderen.

Umfasst dein Buch das Thema Modes so umfangreich, dass ich es autodidaktisch damit abschließen könnte? Welche Vorkenntnisse empfiehlst du, oder fängt es bei null an? Wird es tatsächlich im April erscheinen?

Fragen über Fragen - ich danke dir im voraus icon_wink.gif

LG
Reiner


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 30.03.2010 um 20:30.]
Verfasst am: 31. 03. 2010 [22:37]
berndkiltz
Admin
Moderator
Themenersteller
Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 437
Hi Reiner!

JA, das Buch umfasst Modes so dermaßen gründlich das du sonst nichts brauchst! icon_smile.gif
Abgesehen davon werde ich allen die es dann noch nicht völlig verstehen im Forum zum Buch (bzw halt hier) helfen.
Aber du wirst dich gedulden müssen - ich lasse mir alle Zeit die ich brauche, damit es richtig Geil wird.
Manchmal probiere ich was neues aus und wenn es gut ist, kann es sein dass ich ein ganzes Kapitel wieder neu schreibe. Ich bin allerdings guter Dinge, das jetzt nur noch Kleinigkeiten zu ändern sind.
Kurze Info: Das Buch wird ca 130 Seiten haben, ALLE Fingersätze, systematische Licks, Arpeggios (nicht zum schnell sondern zum melodisch spielen), ca 3 Stunden Video und mindestens 3 Stunden Playalongs. Sozusagen mein Lebenswerk. Mehr wird nicht verraten icon_smile.gif

LG Bernd.



Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Verfasst am: 13. 06. 2010 [20:23]
fya
Dabei seit: 18.02.2009
Beiträge: 44
Hallo Bernd,
wie ist es denn wenn du beide Varianten nimmst?
Denke gerade als Buch ist es so auch interessant für ALLE die noch ohne PC arbeiten und die PDF eben für PC-Nutzer (wobei die meisten denk ich dies eher tun)..
Ein weiterer Vorteil ist die PDF für Leute mit dem kleineren Geldbeutel?!
Ich selber finde PDF oder GuitarPro Tabs zwar gut aber würde das BUCH vorziehen da man so auch überall üben lesen anwenden kann wenn man nicht unbedingt einen LAPTOP verwendet.
SO kann man das Buch ja auch mit in den Proberaum nehmen falls man dort üben will oder einfach mit auf die Arbeit um in pausen zu lesen ggf üben sich Übungen einprägen will etc...
Also meine Meinung .. kannst du beide möglichkeiten nutzen wäre es optimal sonst würde ich das Buch klar vorziehen..

Liebe Grüsse Markus


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.2010 um 20:25.]

wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurst Bratgerät!
Verfasst am: 30. 06. 2010 [21:42]
nec
Dabei seit: 08.02.2010
Beiträge: 26
Hi Bernd,
mir persönlich reicht die DvD und ich möchte mir wenn ich das nötige kleingeld habe,
auch deine anderen Werke zugute tun!
Deine Seite ist echt Toll und die LOTW´s sind echt der hammer, das du dir die zeit dafür nimmst
ist echt super und es lohnt sich in diese sache zu investierenicon_smile.gif

Da ich den PC sowieso mehr nutze um mich "weiterzubilden" ist das mit der DvD für mich die beste Möglichkeit.

Grüsse
nec
Verfasst am: 10. 09. 2010 [20:49]
bert
Dabei seit: 04.11.2008
Beiträge: 33
Hallo Bernd,


ich favorisiere die Variante mit Buch. Es hat den Vorteil, dass man nicht den PC hochfahren muss, wenn man im Buch einfach nur lesen will ohne dabei auf der Gitarre zu üben.


Gruss Bert



Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


guitarsolos.tv hat 1102 registrierte Benutzer, 524 Themen und 1832 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.44 Beiträge pro Tag erstellt.
zu weiteren Partner-Infoseiten PARTNER - Infoseiten über Produkte und News