FORUM: show

You can only write new messages when you are logged in. If you are not a registrated user you can registrate here for free.

Topic with no new replies

The Unholy Alliance: Chapter 3 Tour


Author Message
Written on: 24. 09. 2008 [10:33]
Markus I.
Topic creator
registered since: 24.03.2007
Posts: 85
Headlined By Slayer
Special Guests: TRIVIUM / AMON AMARTH / MASTODON

05.11.2008 Offenbach Germany Stadthalle

06.11.2008 Cologne Germany Palladium

09.11.2008 Stuttgart Germany Schleyerhalle

18.11.2008 Munich Germany Zenith

19.11.2008 Berlin Germany Columbia Halle


Written on: 24. 09. 2008 [11:15]
Guitarman
registered since: 23.08.2007
Posts: 108
Da ist das Line Up diesmal ja nicht so toll. Als ich da war haben Lamb of God, Children of Bodom und In flames vor Slayer gespielt. Lamb of God waren live absolut super (auf Cd finde ich die eher langweilig), Children of Bodom haben mich live echt enttäuscht (schlechte Show, viel zu wenig Lichtshow und der Sound war auch nicht so toll, aber das liegt ja wohl eher am Tontechniker), In flames waren dann aber wieder genial. Bei Slayer sind wir dann nach ein paar Songs gegangen, da ich die bis auf ihre 3-4 Hits eher sehr eintönig finde. Die Gitarrensolos von denen sind meiner Meinung nach (auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt unbeliebt mache) eines der besten Beispiele für "schnell ist nicht gleich gut".

Bei den diesjährigen Bands würde mich persönlich nur Trivium interessieren, obwohl ich das neueste Album vom Gesang her nicht so toll finde. Die ersten beiden Alben gefielen mir da wesentlich besser. Aber die Gitarrenarbeit ist toll!!!

https://thehomerecordingsessions.bandcamp.com/
Written on: 24. 09. 2008 [11:24]
Markus I.
Topic creator
registered since: 24.03.2007
Posts: 85
Bei Trivium als Headliner war ich schon 2 mal. Geht gut ab...Ton war allerdings auch eher ok. Der Toning. hat woh gepennt. Aber sonnst geil...
Welches Album meinst du? Das The Dark Crusade? oder das ganz neue Shogun? (finde ich jetzt net so toll-habs mir schon angehört)

Der Gesang wird wohl mehr "normal" bleiben als "geschreit", ich nenn es jetzt mal so, da der Sänger vom Arzt her nicht mehr darf. Aber auf der neuen Shogun sind auch einige schrei/grunz/shout/brüll wieauchimmer Passagen drauf.
Ich muss sagen das mir Normaler gesang wesentlich besser gefällt. Da merkt man ob einer Singen kann oder nicht!
Written on: 24. 09. 2008 [11:43]
Guitarman
registered since: 23.08.2007
Posts: 108
Ich meinte "The Dark Crusade". Finde auf den älteren Alben den Wechsel zwischen "schreien" und "singen" sehr gut, da durch den Kontrast die tollen Gesangsmelodien noch besser zur Geltung kommen. Auf " The Dark Crusade" finde ich den Gesang sehr eintönig. Da bevorzuge ich dann einen Sebastian Bach (Skid Row - Mega genialer Sänger! Hammer, hammer, hammer), Phil Anselmo (Pantera - bei Songs wie Cowboys from hell oder cemetery gates)oder Devin Townsend (für mich der Frank Zappa des Metal)

[This article was edited 1 times, at last 24.09.2008 at 12:03.]

https://thehomerecordingsessions.bandcamp.com/



Portal information:

At the moment there are 0 users online, thereof 0 registered users and 0 guests.
Today 0 registered users and 0 guests were already online.

Now online


guitarsolos.tv has 1102 registered user, 524 topics and 1832 answers. On average 0.42 posts are written per day.
see more partner info pages PARTNER - info pages about products and news