FORUM: show

You can only write new messages when you are logged in. If you are not a registrated user you can registrate here for free.

Topic with many replies

Hallo! Neu hier ;)


Author Message
Written on: 17. 09. 2008 [00:17]
TwilightWolf
Topic creator
registered since: 16.09.2008
Posts: 3
Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt hab ich diese feine Homepage heute erst gefunden und mich gerade frisch angemeldet. Hab nicht wirklich nen Bereich gefunden der für diese Art von Thread passt, aber ich denke im Gitarre Lernen Bereich passts für mich am ehesten ;)

Gefunden hab ich diese Seite, weil ich meine Paula (siehe Signatur *g*) heute aus einer Laune heraus mal wieder aus ihrer jahrelangen Verbannung im Keller (aber in nem hochwertigen Koffer und unversehrt) erlöst habe, und mein (leider verdammt geringes) Wissen im E-Gitarre-Spielen mal wieder auffrischen bzw. überhaupt erst so richtig aufbauen wollte...

Mit Akkustikgitarren kann ich einigermaßen umgehen, soll heißen ich beherrsche die wesentlichen Akkorde etc. und die grundlagen des Fingerpickings (ich bezeichne meinen Könnensstand gerne als "Lagerfeuergitarrist"), doch für die E.Gitarre habe ich leider als ich sie mir angeschafft habe nie so wirklich Zeit gehabt, und ich war auch noch ne ganze Ecke jünger und schneller frustriert wenn was nicht auf Anhieb klappte :P

Lange rede kurzer Sinn: Ich will mich langsam mal vernünftig ins E-Gitarre-Spielen einfinden, um (eher auf Hobby Ebene) auch mit meiner Paula ab und zu ein wenig Spaß haben zu können ;) Und ich denke, dass ich hier genau an der richtigen Stelle gelandet bin um auf ein halbwegs anständiges Niveau zu kommen.

Gruß,

TW

Epiphone(/Gibson) Les Paul Gold, genannt "Paula"
Crate GX-15R
Written on: 17. 09. 2008 [06:17]
liquidwing
registered since: 17.03.2008
Posts: 172
Guten Morgen TwilightWolf

es ist nie zu spät uman zu fangen. Ist doch ein tolles Hobby, aus dem man viel Energie ziehen kann. Als Wiedereinsteiger bist Du hier bestimmt ganz gut aufgehoben - Willkommen - Bernd macht hier echt gute Lessons.
Und wenn Du Fragen hast - gerne.

Gruß

Just a young man // By an old room // By an old tune // Ancient song // Old town // Born as a man // With a song // Born carrying a heavy load // Ain't going no further // Down the long long road // Born carrying a heavy load // Ain't going no further // Down the long long road
Written on: 17. 09. 2008 [09:46]
berndkiltz
Admin
Moderator
registered since: 20.03.2007
Posts: 437
Hallo Fabian,

wenn du praktisch von Akustikgitarre auf E-Gitarre umsteigst, empfehle ich Dir vor allem die "Lessons of the week" über Powerchords, Moll Pentatonik und Bending. Eine über Abdämpfen wird es diese Woche oder am WE noch geben - die würde ich Dir besonders ans Herz legen, denn Abdämpfen ist das einzige was - meiner Ansicht nach - auf der E-Gitarre schwerer ist, da man es hier vor allem wegen dem verzerrten Sound öfter braucht.
Natürlich kannst du dich auch mal ausführlich in der "Lessons" abteilung umschauen, da wirst du einiges finden!
Viel Spaß beim (wieder-)Entdecken des Instruments!

LG Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Written on: 07. 01. 2009 [15:22]
primus
registered since: 07.01.2009
Posts: 1
hallo zusammen!
bin ganz neu hier!habe mich eben angemeldet.
ich wollte mich mal nach ein paar tricks und tipps umhören...denn ich möchte gitarre spielen lernen.worauf muss ich achten, wenn ich mir als anfänger eine gitarre kaufen möchte.wie viel euro werd ich investieren müssen?

vielen dank schonmal

...der primus!




www.primus-werbeartikel.de
Written on: 09. 01. 2009 [18:49]
HeavyDuty
registered since: 06.08.2008
Posts: 97
Hallo Carl!

Meinst du eine Akkustik- oder eine E-Gitarre? Bernd hat auf dieser Seite bereits was dazu geschrieben. Aus persönlicher Erfahrung kann ich bei der E-Gitarre das Ibanez-Jumpstarterset empfehlen. Da kriegst du für knapp unter 300 Euro eine gute Gitarre, ein Stimmgerät, Picks und einen 10 Watt Übungscombo.

Written on: 12. 01. 2009 [13:03]
berndkiltz
Admin
Moderator
registered since: 20.03.2007
Posts: 437
Hallo Carl, schau doch mal auf der Hauptseite unter Equipment, da gibts einige infos und Tipps zum Thema.
Gute Marken für den Anfang sind Ibanez, Yamaha (auch für Akustische) oder Peavy.

LG Bernd.

Bernd Kiltz
Gitarrist
Site Admin
www.guitarsolos.tv
Written on: 03. 03. 2009 [00:41]
Gommisch
registered since: 03.03.2009
Posts: 6
Tag Leute !

Bin Neuling beim Gitarre spielen und leicht verwirrt ;o)=
Hab mir von Bernd K. das Buch Guitar The Easy Way mit DVD geholt.
Da wird Akkord A mit Finger 1-2-3 Saite A-D-G im 2.Bund gegriffen.
Hier auf der Seite steht der Akkord A mit Finger 1-2-3 Seite D-G-B ( Tiefe E-Saite nicht angeschlagen)?

Was ist richtig ? Beides ?


Written on: 03. 03. 2009 [08:58]
LotSOVs
registered since: 08.12.2008
Posts: 43
Gommisch,
richtig ist: D(4)-G(3)-B(2), wobei A5 und e1 als Leersaiten gespielt werden können. Wikipedia gibt zum Thema Griffdiagramme so einiges her - schau mal hier, A-Dur ist als allererster Akkord notiert:

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Common_guitar_chords.png

Akkorddiagramm-Sammlungen gibt es in diversen Büchern. Im Prinzip braucht man "nur" die Grundtypen und wichtigsten Varianten lernen, danach lässt sich alles je nach Grundton verschieben, wobei aber die Shapings/Voicings/Fingersätze an sich gleich bleiben. Ausgenommen es kommen Leersaiten ins Spiel bzw. je nach Lage fühlen sich manche Akkorde auch ganz anders an, weil dann auf Barré (Zeigefinger der Greifhand wird teilweise quer gelegt und ersetzt quasi den "Nullbund") gewechselt werden muss.

Bei A-Dur kann die tiefe E-Saite bzw. E6 mit angeschlagen werden. Das E ist in A-Dur die Quint, also der 5. Stufenton der A-Dur-eigenen Tonleiter. Wird E6 mitgespielt, ist das E halt nicht der Grundton, was für mancherlei Ohren für "Verwirrung" sorgen könnte, da etwas ungewohnt. Es ist aber keineswegs falsch und wäre eine reizvolle Abwechslung. Bernd geht in der Lesson of the Week "Power Chords" auf diese Akkordumkehrung ein, die im Rock/Metal-Kontext immer mal eingesetzt wird. Der Vorteil ist auch der, dass man beim Power-Chord-Spiel in einer Lage bleiben kann und trotzdem verschiedene Akkorde "herausholt" - normalerweise werden Power Chords ja rauf und runter geschoben, was relativ monoton ist.
Written on: 03. 03. 2009 [11:58]
Gommisch
registered since: 03.03.2009
Posts: 6
Danke für die schnelle ausführliche Antwort Arkadij !

Du hast es echt geschafft mich noch mehr zu verwirren.
Also D-G-B is richtig ! o.k.

Aber was ist nun mit dem Buch - A-D-G ?
Written on: 03. 03. 2009 [12:28]
LotSOVs
registered since: 08.12.2008
Posts: 43
Ich habe es fast geahnt... War vielleicht zuviel Info auf einmal. Letztlich wird sich Bernd hierzu äußern, da er auch Verfasser des Buchs ist.
Also auf den Saiten A-D-G müsste man beim Greifen eines A-Dur-Akkords (lassen wir mal dabei die Terz weg) in der tiefstmöglichen Lage die A-Saite (logischerweise) als Leersaite spielen, während auf D4 und G3 jeweils am 2. Bund gegriffen wird. Wenn keine weiteren Töne erforderlich sind, kann man hierbei den Zeigefinger als Mini-Barré gespielt werden, ganz nach Rock-/Metal-Manier. Als Erweiterung könnte man noch auf der B2-Saite ebenfalls am 2. Bund greifen bzw. dies mit dem Zeigefinger erledigen. Aber das ergibt dann eben einen Dur-Akkord. In der Sparversion A-D-G (A = Leersaite, D und G je 2. Bund) wäre eine Unterscheidung in Dur/Moll nicht möglich, da hierzu die Terz erforderlich wäre.

Hier stoppe ich mal, um nicht für noch mehr Verwirrung zu sorgen. Na ja... Wenn Du bei A-Dur hängen geblieben bist, stehst Du in der Tat ganz am Anfang... Kopf hoch! In einer Woche wirst Du über Deine Frage lachen, wetten ;-)

Gibt's in "Guitar the Easy Way" nicht irgendwo eine Akkorddiagramm-Sammlung? Wäre jedenfalls relativ typisch. Alternativ kannst Du ja mit Suchmaschinen fahnden, z. B. Suchbegriffe "a major diagram guitar" oder eben die deutschsprachige Entsprechung. Und dabei am besten gleich auf "Bilder"-Suche wechseln, dann solltest Du in Nullkommanix eine Flut an Ergebnissen/Grafiken erhalten.

[This article was edited 1 times, at last 03.03.2009 at 12:31.]



Portal information:

At the moment there are 0 users online, thereof 0 registered users and 0 guests.
Today 0 registered users and 0 guests were already online.

Now online


guitarsolos.tv has 1102 registered user, 524 topics and 1832 answers. On average 0.37 posts are written per day.
see more partner info pages PARTNER - info pages about products and news
// // // // // // // // // // // // //